Spendenkonto

GLS Gemeinschaftsbank eG Bochum
Konto-­Nr. 2009793800 ∙ BLZ 430 609 67
IBAN: DE47 4306 0967 2009 7938 00
BIC: GENO DE M 1 GLS

→ Direkt zum Spendenportal

Aktuelles / Blog
Arbeit und Teilhabe – einige Klarstellungen PDF Drucken E-Mail

In einem kürzlich erschienenen Artikel übten wir Kritik an Reaktionen auf die Wirtschaftskrise, die sich in einer kurzsichtigen Perspektive ausschließlich an der unmittelbaren Rettung von Arbeitsplätzen orientieren. Wir sprachen uns dafür aus, den aktuellen Herausforderungen strategisch zu begegnen und am Prinzip der aktiven Teilhabe orientiert Strukturen zu schaffen, die Vertrauen stärken und einer Wiederholung der Fehler vorbeugen, die uns in die aktuelle Krise geführt haben.

Was bedeutet diese Forderung nach aktiver Teilhabe? Um noch deutlicher zu machen, worum es uns geht und worum nicht, kommen wir noch einmal auf das Verhältnis zwischen unserem Verständnis von Teilhabepolitik und dem Einsatz für den Erhalt von Arbeitsplätzen zurück.

Weiterlesen...
 
Die Finanzkrise erfordert neue Formen der Beteiligung! PDF Drucken E-Mail

Die Meldung, im Rahmen eines dritten Konjunkturpakets werde durch die Bundesregierung „1 Mrd. "D-Mark" für bürgerschaftliches Engagement“ (wir berichteten) bereitgestellt, war selbstverständlich dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung geschuldet. Ein Aprilscherz also, der allerdings eine nach wie vor aktuelle Kritik beinhaltet, die wir an dieser Stelle gern noch einmal vertiefen möchten.

Als Gesellschaft für aktive Teilhabe ist es unser Anliegen, Menschen in die Lage zu versetzen, ihr gesellschaftliches Umfeld sowie ihre Rolle darin eigenverantwortlich und selbstbestimmt mitzugestalten. Die Möglichkeit, durch Erwerbsarbeit ohne direkte Abhängigkeiten von Ämtern oder Angehörigen materiell an der Gesellschaft teilzuhaben, gehört zweifelsohne dazu. In diesem Zusammenhang pumpt die Bundesregierung mit ihren Konjunkturpaketen I und II Milliarden in Wirtschaft und Kommunen. Ob die damit erhofften ökonomischen Effekte wirklich eine positive konjunkturelle Wirkung entfalten, bleibt dabei höchst umstritten. Unabhängig davon erhalten Kommunen auf diese Weise jedoch Finanzmittel, mithilfe derer sie längst überfällige Vorhaben realisieren können, die sie aufgrund der ohnehin katastrophalen und durch die Finanzkrise noch verschlimmerten Situation kommunaler Steuereinnahmen sonst überhaupt nicht hätten realisieren können.

Weiterlesen...
 
1 Mrd. "D-Mark" für bürgerschaftliches Engagement PDF Drucken E-Mail

100 DM-ScheinBerlin - Angesichts der Wirtschaftskrise hat der Koalitionsausschuss von CDU/CSU und SPD die Ausweitung der staatlichen Finanzhilfen auf zivilgesellschaftliche Projekte beschlossen. Es könne nicht angehen, dass "Milliarden an Geldern der Steuerzahler in maroden, angeschlagenen Konzernen versickern, während gute und nützliche gemeinnützige Projekte leer ausgehen", sagte CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla in einem Interview am Rande der Sitzung. Die direkte Förderung des gemeinnützigen Sektors ist laut Bundesregierung nötig geworden, weil Kommunen, öffentliche Förderfonds und private Stiftungen erheblichen finanziellen Schwierigkeiten gegenüberstünden, die den zivilgesellschaftlichen Sektor existenziell gefährdeten.

Weiterlesen...
 
Endlich online! PDF Drucken E-Mail

Satzungsentwurf, Gründungsversammlung, Antrag auf Gemeinnützigkeit, Einrichtung von Postfach und Bankkonto... Damit und mit vielem mehr haben wir uns seit letztem Herbst beschäftigt. Und natürlich mit der Erstellung einer Website! An ihrem letzten Schliff haben wir in den vergangenen Tagen und zum Teil auch Nächten mit Hochdruck gefeilt. Wir haben keine Mühen gescheut, und wir präsentieren stolz das Ergebnis: Die Gefat ist nicht nur als Verein eingetragen und vorläufig als gemeinnützig anerkannt, sondern endlich auch im Netz präsent. Nun ist es soweit - wir kommen zur Sache: Gemeinsam gesellschaften - für aktive Teilhabe!

 
«StartZurück12WeiterEnde»

Seite 2 von 2
Gefat e.V.
Gesellschaft für aktive Teilhabe e.V.
c/o Björn Röder
Haubachstr. 52 · 22765 Hamburg
http://gefat.org · kontakt@gefat.org
Telefon (040) 24425712
Telefax (040) 24425714
Spendenkonto:
GLS Gemeinschaftsbank eG Bochum
Konto-Nr. 2009793800 · BLZ 430 609 67
IBAN: DE47 4306 0967 2009 7938 00
BIC: GENO DE M 1 GLS
Sitz: Hamburg
Vereinsregister Nr. 20147
Amtsgericht Hamburg
Steuernr. 17/431/12594